Ostseebad Binz – Jetzt ist es amtlich: Das Private Palace Grand Hotel Binz auf der Insel Rügen trägt auch in den kommenden drei Jahren das Fünf-Sterne-Prädikat des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA). Am Montag übergab Uwe Linneck, DEHOGA-Büroleiter in Mecklenburg-Vorpommern, die Plakette an Hotel-Direktor Markus Wölflik. „Fünf Sterne bedeuten Top-Service auf höchstem Niveau – genau das ist unser Anspruch. Wir haben die DEHOGA-Anforderungen mit Bravour und darüber hinaus erfüllt“, erklärte Markus Wölflik, der das Luxus-Hotel direkt am Ostseestrand in Binz seit Juni 2012 leitet.

 

Der 45-Jährige lobte bei der Verleihung der DEHOGA-Plakette das gesamte Team: „Das Grand Hotel Binz ist eines der Flaggschiffe unserer Private-Palace-Hotelgruppe – die Gäste erwarten immer etwas Besonderes. So ist es von uns gewollt. Ohne das Engagement und die konsequente Service-Orientierung der Mitarbeiter wäre dies nicht möglich. Die Management-Firma ‚Private Palace Hotels & Resorts‘ spielt dabei eine wichtige Führungsrolle.“

 

Dieses Jahr feiert das Private Palace Grand Hotel Binz den zehnten Geburtstag. „Für uns ist die Fünf-Sterne-Plakette ein vorzeitiges Geschenk – wir verstehen die Auszeichnung als Ansporn, unseren Gästen weiterhin den perfekten Ostsee-Urlaub zu bieten.“ Seitdem die Kempinski-Gruppe das Hotel-Management aufgab, wurden die Betriebsergebnisse stetig und steil verbessert.

 

Das Private Palace Grand Hotel Binz ist das einzige Hotel in Deutschland, das mehrere Ayurveda-Kuren anbietet. Zwei indische Fachärzte umsorgen und beraten die Gäste. Der Thai-Bali-Spa gilt als Bester seiner Art in Europa – er wurde im Jahr 2009 mit dem World-Hotel-Award ausgezeichnet. Zudem bietet das Luxus-Haus am Strand sehr große Doppel-Zimmer – zwischen 36 und 45 Quadratmetern. Die 127 Zimmer – inklusive fünf Suiten – verfügen alle über einen Balkon oder eine Terrasse.

 

„Service bedeutet für uns, dass wir beispielsweise unseren Gästen zum Frühstück zehn verschiedene Milchsorten sowie Eier- und Kaffee-Spezialitäten à la carte anbieten. Für unsere Gäste findet täglich ein Begrüßungscocktail mit Vorstellungsrunde statt“, erklärte Markus Wölflik. „Zudem können unsere Gäste aus einem Kopfkissen-Menü à la carte wählen. Ganz klar: Wir bieten Rügen-Urlaub der Spitzenklasse.“

 

Hundeliebhaber sind mit ihren vierbeinigen Lieblingen im Private Palace Grand Hotel Binz herzlich willkommen – in Hotelnähe gibt es einen Hundestrand. Zudem bietet das Fünf-Sterne-Haus eine Hunde-Menü-Karte an.

 

 

Kontakt Hotel:Private Palace Grand Hotel Binz

Hotel Arkona Dr. Hutter e.K.

Strandpromenade 7

18609 Ostseebad Binz

E-Mail: info@grandhotelbinz.com

Telefon: +49 38 393 – 150

 

Kontakt Medien:Karsten Lehmann

Leiter Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 151 – 582 46 271

E-Mail: karsten.lehmann@grandhotelbinz.com