Die Kosmetikräume im Spa-Bereich des Private Palace Grand Hotels Binz haben ein neues Design – passend zur neuen Kosmetik-Produktlinie der Firma „BIODROGA“.

 

Helle Farben, klare Gliederung und ein einladendes Ambiente – die Kosmetikräume des Private Palace Grand Hotels Binz erstrahlen in einem neuen Design. „Unser neues Konzept gefällt den Gästen – wir haben nur positive Resonanzen erhalten“, sagt Spa-Mitarbeiterin Sarina Hantsche und lächelt. „Die Räume sind modern gestaltet – es sieht einfach klasse aus.“ Ähnlich empfindet Hoteldirektor Markus Wölflik: „Wir setzen bei den Kosmetik-Produkten auf die Firma ‚BIODROGA‘ – eine Top-Marke. Passend dazu haben wir unsere Kosmetikräume im Spa-Bereich neu designt – das ist hervorragend gelungen.“

 

Doch nicht nur das Design ist neu – auch die Aufteilung der Kosmetik-Räume hat sich geändert. „Wir hatten bisher einen Kosmetik- und einen Pediküreraum. Im Zuge der Umgestaltung haben wir uns entschlossen, unseren Gästen zwei Kosmetikräume anzubieten“, erläutert Sarina Hantsche. „Zudem wurde der Massageraum neugestaltet. Es ist sehr schön geworden.“

 

Beste Wellness-Kosmetik für den Urlaub auf Rügen

 

Für schönes Aussehen sorgt die Firma „BIODROGA“. „Unsere Produkte vereinen edelste Rohstoffe mit hocheffizienten Hightech-Komponenten. Erforscht, entwickelt und hergestellt in eigenen Laboren und Produktionsstätten in Baden-Baden“, heißt es im „BIODROGA“-Prospekt.

 

„Wir sind von der Qualität überzeugt – und die Gäste schwärmen nach den Behandlungen“, berichtet Markus Wölflik. „Wir bieten in unserem Haus die ‚BIODROGA‘-Produkte natürlich auch zum Kauf an.“

Menü schließen

+++Aktuelles zur Corona-Krise+++

Schweren Herzens wird mit sofortiger Wirkung das Grand Hotel Binz vorbeugend und bis auf Weiteres geschlossen.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat am 15. März 2020 entschieden, den Zugang für Touristen auf die Insel Rügen zu untersagen.

Diese Vorsichtsmaßnahme dient zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus, um so jedes Gesundheitsrisiko für Mitarbeiter und Gäste zu minimieren.

Vieles ist ungewiss in diesen Tagen und dennoch blicken wir zuversichtlich in die Zukunft. Wir vertrauen darauf, dass die Lage sich entspannt und Sie bald wieder in Rügens Natur und in unserem Grand Hotel Binz zur Ruhe und Erholung kommen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Generaldirektorin Birte Löhr und das Grand Hotel Binz Team

X