[Grand Hotel Binz] Hintergrund Startseite Button

Grand Hotel Binz, Hotel Arkona Dr. Hutter e.K.



DeutschEnglishSvensk
Neuigkeiten des Grand Hotel Binz

Binzer Bürgermeister Karsten Schneider gratuliert zum erneuten Fünf-Sterne-Status

Der Gemeindevorsteher: „Das Grand Hotel Binz gehört zu den ersten Adressen in der touristischen Oberliga der Insel Rügen und des Ostseebades Binz.“

 

Nachdem das Private Palace Grand Hotel Binz erneut den Fünf-Sterne-Status bei der Re-Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) erhielt, bekam das Luxus-Hotel viele Glückwünsche. „Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Gästen, Freunden und Partnern bedanken“, erklärte Hoteldirektor Markus Wölflik.

 

Auch das Ostseebad Binz übermittelte seine Glückwünsche – Bürgermeister Karsten Schneider schrieb: „Sehr geehrter Herr Wölflik, es ist mir eine ganz besondere Freude, Ihnen zur erneuten Bestätigung der 5-Sterne-Klassifizierung des Grand Hotels zu gratulieren und Ihnen meinen Dank und Anerkennung auszusprechen. Das Grand Hotel gehört zu den ersten Adressen in der touristischen Oberliga der Insel Rügen und des Ostseebades Binz. Es bietet seinen Gästen touristische Dienstleistungen auf höchstem Niveau.“

 

Top-Urlaub in Binz

 

Hoteldirektor Markus Wölflik: „Ich habe mich über jeden einzelnen Glückwunsch gefreut - über die sozialen Medien, im persönlichen Gespräch oder per Brief erreichten uns in den vergangenen Wochen immer wieder liebe und anerkennende Worte. Dafür bedanke ich mich herzlichst. Für uns sind die Glückwünsche Ansporn, unseren Top-Service für den Urlaub in Binz jeden Tag zu leben.“

 

Der Binzer Bürgermeister weiß, welche Herausforderungen das Private Palace Grand Hotel immer wieder meistern muss, um den besten Urlaub auf Rügen zu bieten: „Diesem Anspruch sind Sie gemeinsam mit Ihrem Team stetig gerecht geworden. Das Hotel erfreut sich großer Beliebtheit bei den Gästen. Viele gehören bereits zu den Stammgästen Ihres Hauses, neue kommen hinzu. Ich wünsche Ihnen persönlich und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg, vor allem zufriedene Gäste, die gern wiederkommen, um die schönste Zeit des Jahres, den Urlaub, hier zu verbringen und Kraft für die künftigen Aufgaben des Alltags zu schöpfen.“

 

[Presse] Glückwunsch zur Zertifizierung